Startseite
  Über...
  Archiv
  Zusatzseite
  Gästebuch
  Kontakt

   Meine Fotos
   University of Strathclyde
   Rainbow Tours

http://myblog.de/martinvaupel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Happy New Year!

Seid gestern bin zurück in Glasgow und hier ist eigentlich alles beim alten. Hab nächste Woche 4 Prüfungen, quasi ab morgen, und bin ein bissel im Lernstress, aber is okay.

Es gab ein Problem mit den Fotos, das habe ich ber jetzt behoben. Wenn man die Bilder immer noch nicht sehen kann, dann bitte unbedingt bescheid sagen, damit ich bescheid weiß...

Okay, das wars für heute, melde mich bald wieder (nach den Prüfungen). Bis dahin einen schönen Winter :-) 

7.1.07 17:11


Grüße aus Regenland

So, 4 von 5 Prüfungen hab ich jetzt hinter mir und es ist eigentlich ganz gut gelaufen, ...schaun'mer mal.

Gestern war ich mit meinem Mitbewohner Marcus Squash spielen. Wir hatten den Platz für eine Stunde gemietet und ich musste nur ein Pfund bezahlen für den Schläger. Da wir Mitglieder vom Sportscentre sind, können wir den Platz kostenlos nutzen. Jedenfalls kam nach uns niemand und so haben wir noch ne halbe Stunde länger gespielt. Böser Fehler! Heute können wir uns nicht bewegen, durch die ungewohnte Belastung haben wir Muskelkater in jedem einzelnen Muskel in den Beinen. Aber ansonsten macht das echt Spaß.

Mein Mitbewohner Miroslav muss am Samstag ausziehen und da werden wir Freitag ne kleine Goodbye-Party machen. Samstag will ich dann mit Rudi und Miros noch ins Celtic-Stadion zum Fußball. Irgendwann werd ich mirbestimmt auch mal Rugby live ansehen...

Ich will jetzt noch versuchen einen Sommer-Job in Großbritannien zu bekommen. Hier gibt es einen kostenlosen Service für Studenten, wo einem dabei geholfen wird, da will ich morgen mal hin. Lebenslauf und solche Sachen sind hier ganz anders als in Deutschland, mal sehen was daraus wird.

Außerdem will ich morgen früh noch in die Formula Student Werkstatt, ein bischen am Rennwagen rumbasteln. Wird also nicht langweilig hier...

Regnen tuts dafür immer noch :-(

Schöne Grüße, Martin 

15.1.07 21:55


Neues Semester, neues Glück!

Heute (Montag) ist der erste Tag des neuen Semesters und die ersten beiden Vorlesungen heute waren vielversprechend. Und: Heute hab ich kaum eine Wolke gesehen, gestern wars auch ganz schön. Es geht aufwärts. Ich hab auch mal ne Wetter-Statistik gesehen, wonach es von Oktober bis Februar viel regent, ab März wird’s dann bestimmt toll.

Die letzte Prüfung war auch ganz gut. War zwar echt schwierig diesmal, aber wir hatten ja recht viel Zeit zum lernen und das Wetter war eh Mist. Hat sogar manchmal ge-schnee-regnet (anstatt nur Regen). Ist auch ganz schön kalt geworden.

Am Samstag war ich mit Rudi, Miros (aus Tschechien) und Chris (aus Belgien) beim Fußball. War echt sehr cool und verdammt kalt, aber dafür gabs viele Tore. Beim 5:1 für Celtic in der 83. Minute bin ich dann mit Rudi schon mal los, da er auf Arbeit in die Stadt musste und ich den gleichen Weg hatte. Die drei werden Glasgow alle diese Woche noch verlassen und ich hab auch schon zwei neue Mitbewohner: Nathan aus North Carolina, USA. Macht einen sehr netten Eindruck. Edward (oder so ähnlich) aus Frankreich hab ich noch nicht getroffen...

Mittwoch werden wir mal wieder zum International Pub gehen, mal sehen wer alles noch da ist. Rund ein Drittel aller internationaler Studenten war bloß ein Semester hier und ist jetzt weg, dafür kommen jetzt neue.

Okay, ich meld mich Ende der Woche wieder. Schöne Grüße, Martin
22.1.07 19:44


All you can eat...

Hey Ya,

die erste Woche ist schon wieder rum und ich muss sagen, die Fächer die ich hab sind eigentlich fast alle prima. Ich will da aber nicht näher drauf eingehen, da die nichtssagenden Namen lange Erklärungen erzwingen bla bla bla...

Gestern abend haben wurde in Steve's Wohnung eine 'International Food Party' veranstaltet. Wer Lust hatte konnte vorbeikommen. Man musste nur etwas zu Essen mitbringen. Ich hatte mich etwas kurzfristig entschlossen und daher nur ein 99 Pence Pizza ausm Lidl mit. Die Party war echt totaler Wahnsinn. Es gab Pizza :-), Nudeln mit Soße, Bratkartoffeln, Reis, Geschnetzeltes, Pallatschinken, Offenkartoffeln, irgendwas spanisches mit Reis (keine Paella), Knoblauchbrot, selbstgemachte Pistazienschokolade und einen Riesen-Apfelkuchen nach spansicher Zubereitung uvm.  ... Ich habe alles gegessen. Obwohl echt viele da waren, war mindestens ein Drittel am Ende noch übrig. Wir werden das bestimmt mal wiederholen. Das interessante ist halt, das die vielen Leute aus den unterschiedlichen Ländern ganz unterschiedliche Sachen machen.

Am 24.2. werden wir (höchstwahrscheinlich) nach Edinburgh fahren und uns ein Rugby-Länderspiel (Schottland-Italien) angucken. Das kommt hier öfter im Fernsehen und ist echt ein tougher Sport. Außerdem war ich ja noch nicht in Edinburgh, wird also bestimmt ein netter Trip.

Ansonsten hab ich mich jetzt erstmal für drei Praktika im Sommer beworben. Mal sehen was draus wird. Die Bewerbungsbögen sind hier auch der Hammer: eine Million Fragen, jede soll mit ca. 250 Wörtern beantwortet werden. Für eine Bewerbung braucht man da ca. ne Woche. Hab versucht, dass nicht so ernst zu nehmen, wenns nicht klappt mach eben wieder Reiseleiter. Dafür werden die Praktika aber unglaublich gut bezahlt: Bis zu 350 Pfund pro Woche PLUS Unterkunft und Verpflegung! Das ist natürlich für das Top-Praktikum, aber der Durchschnitt liegt immer noch weit über 200 Pfund (300 &euro pro Woche.

Allright, Take it easy, Martin 

28.1.07 13:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung